Samstag, 6. August 2011

USB 3.0 arrived

Heute hatte ich etwas Zeit bei meinem Lieblings Hardware-Dealer (Servus Norbert) vorbeizusehen. Eigentlich wollte ich nur eine weitere 2TB Platte kaufen, da ich keine Lust habe, die Platten die bei mir hier rumliegen "auszumisten", doch dann sah ich die ICY-Box mit USB 3.0 in der Vitrine. Zusammen mit einem DELOCK PCIe USB 3.0 Controller / NEC-Chipsatz hab ich mir die Box dann gekauft, und meine alte USB 2.0 Quickport Station in Rente geschickt.

Mein bisheriger "alter" USB 2.0 Quickport - nicht hübsch aber funktionell

Und meine neue ICY-Box mit USB 3.0 (ebenfalls nicht wirklich hübsch, aber aktuell am Markt noch das beste Teil. Da das Ding auf dem Schreibtisch steht frag ich mich, warum die Hersteller hier nicht ein vernünftiges Design herstellen können)


Selbst mit meinen betagten Platten (ich hab mir meine SATA-Festplatten bisher nicht nach Geschwindigkeit, sondern nur nach Kapazität gekauft, d.h. mehr GB/TB = automatisch besser), komme ich mit einem Copy von Platte in der ICY-Box auf eine interne SATA-Platte auf 60 MB/s bis 80 MB/s.

Das ist natürlich nicht das Maximum was über USB 3.0 möglich ist, aber für mich der nur lahme USB 2.0 Geschwindigkeit gewohnt war, immer noch 2 - 2,5 mal schneller als bisher ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen