Samstag, 6. August 2011

Mac OS X Lion unter Virtualbox 4.1.0

Von einem befreundeten Mac-Kollegen gab es heute für mich das finale Mac OS X Image (MOSXL.dmg) Das Image ist ca. 3.7 GB groß:


Ich habe das File kurz unter der aktuellen Virtualbox 4.1.0 nativ (EFi aktivieren für spezielle Gäste) ausprobiert, und nach dem Start folgenden Screen erhalten:


Hmm, läuft natürlich erstmal nicht und aktuell sehe ich jetzt keinen Workaround das unter Virtualbox zum Laufen zu bekommen, außer man modifiziert viel und tauscht einige Dinge gegen Teile aus den letzten Developer-Versionen aus.

D.h. ich warte erstmal ab, was die nächsten Updates von Virtualbox machen, bzw. wenn es von Apple ein offizielles Lion Medium (USB-Stick oder DVD) gibt - ich hoffe nicht dass ich auf VMware umsteigen muss, um bei mir die aktuelle Apple Katze zum Starten zu bewegen.

Kommentare:

  1. Lieber sysadmin,

    ich habs geschafft. Der Trick liegt darin, dass man in der Datei OSInstall.mpkg den Code umschreiben (oder patchen) - einfach ein "false" statt einem "true" - muß, weil Apple eine Routine in den Lion Installer eingebaut hat, die abfragt, ob eine VM läuft.

    Gut beschrieben ist das hier:

    (http://www.insanelymac.com/forum/index.php?showtopic=256729).

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab bei Takwing eine mehr schlechte als rechte Beschreibung in einem comment gefunden.

    http://www.takwing.idv.hk/blog/2011/mac-os-x-10-7-developer-preview-on-virtualbox-setup-trial-1/#comment-1034

    AntwortenLöschen