Sonntag, 2. August 2015

Windows Phone Recovery Tool

Ich habe ja seit Mai 2014 ein "Nokua Lumia 630 mit Dual-Sim" als Testgerät für Windows Phone. Natürlich in orange und natürlich nutze ich das Teil nicht produktiv, sondern lediglich um ein Gefühl für Windows Phone 8.1 zu bekommen. Selbstverständlich habe ich da vor einiger Zeit auch die letzten Betas von Windows 10 installiert, was eigentlich immer gut lief, aber irgendwann hat sich das Teil dermaßen aufgehangen dass nicht mehr viel ging, d.h. Systemapps konnten nicht mehr aufgerufen werden. Fehlermeldung war hier "Diese App kann nicht geöffnet werden" usw.

Also was sollte ich mit diesem damals für 159,00 Euro gekauften Telefon tun. Kurzum, zurücksetzen. D.h. an einen Windows PC hängen (leider hat das Phone das passende Kabel nicht mitgeliefert, aber jedes andere Micro-USB-Kabel sollte auch gehen), und die passende "Windows Phone Recovery"-Software herunterladen und installieren.

Download unter:
http://www.microsoft.com/de-de/mobile/support/faq/?action=singleTopic&topic=FA142987





Nach der Installation, einfach sein Lumia Telefon anhängen und durch den Assistenten gehen (ich hatte hier aber auch unter meinem alten Win 8.1 das Problem, dass das Telefon nicht erkannt wurde. Bei mir hat dann einfach ein anders Kabel funktioniert, als ich das nochmals unter Win 10 probiert habe.).



Mein Lumia 630 ausgewählt:



Nach der Abfrage auf den Microsoft-Servern stand ein Update zur Verfügung:

Kurz bestätigt, dass meine persönlichen Daten gelöscht werden können (ein vorheriges Backup, sofern möglich ist natürlich nicht schlecht, sollte man Daten auf dem Phone haben, die einem wichtig sind):

und anschließend auf den sehr großen Download gewartet. Warum hier 1,5 GB notwendig sind, hmm, erschließt sich mir nicht ganz, aber ok.






Anschließend war mein Lumia 630 sehr jungfräulich wieder zurückgesetzt. Prima!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen