Sonntag, 22. Dezember 2013

iPhone 5 / 5S Dock

Ganz unerwartet bin ich die Tage zu einem iPhone 5 Dock gekommen. Seit ich mir mein 5er iPhone vor über einem Jahr zugelegt habe, war ich mehrmals auf der Suche nach einem passenden Lade-Dock, so wie ich es schon für mein 4 bzw. 4S hatte, doch es gab keine, selbst im Apple-Store sagten mir die dortigen Apple-Mitarbeiter, es werde kein Dock wie seinerzeit beim 4er iPhone für das 5er geben. Also habe ich mich damit abgefunden, mein iPhone mit dem viel zu kurzen Original-Kabel quasi unterm Schreibtisch zu laden. D.h. unter meinem Schreibtisch liegt eine grössere Steckdosenleiste und das iPhone liegt auf meinem Desktop-PC und wird hier geladen. Also nicht so schön immer morgens und abends unter den Tisch zu greifen und das iPhone ab- bzw. anzustöpseln.


Mein bester Freund hat dieser Tage für sich ein neues iPad Air und für seine Frau ein 5S iPhone gekauft, und meinte zu mir dass er das nicht in der Stadt im Apple-Store sondern im OEZ-Einkaufszentrum im dortigen Apple-Store geholt hat. Ich hatte das wohl schon wieder vergessen dass dort auch ein Apple-Store ist, also hab ich mir den mal angesehen, die Parkplatz-Situation ist dort auch etwas besser als zu Weihnachtszeit in die Stadt zu fahren. Zudem wollte ich mir auch mal das sehr viel leichtere iPad Air ansehen. Also im OEZ im Apple-Store angekommen (schöner Laden) hab ich mir auch noch das 5C angesehen, und bin über das Dock gestolpert. Es gibt ein separates Dock für das 5C und das 5S, und da das 5S (S steht ja für same) die gleichen Abmessungen wie mein 5er iPhone hat, hab ich mir das Dock gekauft, und kann nun endlich nach über einem Jahr Wartezeit mein 5er iPhone endlich wieder so laden wie früher mein 4/4S iPhone. Das Kabel ist auch hier viel zu kurz, aber das ist man ja gewohnt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen