Sonntag, 1. November 2009

Apple Magic Mouse unter Windows 7

War gestern im Apple-Store München um mir neben einer Schutzfolie für mein iPhone (die ich übrigens schon wieder, weil die sich "scheiße" anfühlt, weggemacht habe) auch noch einen Snow-Leoparden für 29 Euro mitzunehmen. Dabei kam ich natürlich nicht an der neuen Magic Mouse vorbei. Kurzum für 69 Euro gekauft doch leider bin ich erst jetzt dazugekommen die Mouse auszuprobieren.

Unter Windows 7 als neues Bluetooth Gerät hinzugefügt.




Die Magic Mouse funktioniert mit den Standard-Win-Treibern normal, d.h. der Mauszeiger läuft, und die konventionellen Klicks funktionieren, ABER nicht das Touchpad, d.h. in dieser Form ist es nur eine 08/15 Maus die weniger Möglichkeiten hat, also jede andere Mouse die ich für 10 Euro kaufen kann.

Evtl. gibt es mit dem neuen Boot-Camp unter Snow-Leopard bald Treiber die auch unter Windows der Mouse mehr Funktionen entlocken, aber ich habe im Netz noch keine Treiber für die Magic Mouse gefunden. Wenn also jemand einen Tipp hat, wo es funktionierende Treiber dafür gibt, einfach als Kommentar posten.

Die Mouse fühlt sich für mich (im Moment) etwas zu niedrig an, d.h. die typische Hand/Maushaltung ist bei dieser Maus nicht gegeben, da die Magic Mouse unglaublich niedrig ist, und daher wie gesagt, für mich im Moment etwas ungewohnt. Mal sehen wie ich in der nächsten Zeit mit der Mouse zurecht komme.

Anbei noch ein paar Bilder der Magic Mouse im Vergleich zu meiner mittlerweilen sehr "abgegriffenen" Logitech MX900:



[UPDATE / 19.12.2009]
Windows Treiber gibt es nunr wohl schon seit ein paar Wochen direkt unter: http://uneasysilence.com/archive/2009/11/14588/
Da ich meine Magic-Mouse in der Zwischenzeit verschenkt habe, konnte ich die Treiber und Mouse leider noch nicht testen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen