Donnerstag, 31. Januar 2008

5 Tage EEE-PC

Tja, heute habe ich meinen kleinen neuen liebsten Freund, den EEE-PC schon 5 Tage lang. Kurz noch ein paar Anmerkungen wie die Umgebung auf den EEE reagiert. Bei mir im Büro fanden ihn alle toll! - er sieht gut aus, wiegt nicht viel, ist klein und riecht gut! Im Fitness - Studio hatte ich den EEE auch dabei. Auch dort war die Resonanz sehr groß. Mindestens zwei Leute wollten den EEE daraufhin kaufen. Heute abend habe ich den EEE einem Freund geliehen, der will morgen im Büro damit "Eindruck" machen.

Was hat der EEE schon hinter sich gebracht:
Vor 2 Tagen war ich bei einem Freund der Dank Floppy-DTV ?! - einer VPlug (kein Vertipper ist kein ButPlug!) und noch einem anderen Programm dessen Namen ich schon wieder vergessen habe, sein Premiere - mit allen Direkt und Porno-Kanälen im Netz streamte. Flugs mich mit meinem EEE ins WLAN gehangen, und etwas Premiere Direkt 1 (lief Spiderman 3) angesehen. Lief tadellos, sehr schnell, keine Ruckler und in einer hervorragenden Qualität. Das lag aber wohl mehr an den vielen kleinen Programmen die mein Freund auf den EEE installierte. Die ganze Installation dauerte vielleicht 10 Minuten. Wieder zuhause wollte ich das ganze Zeug wieder elegant loswerden. Nichts leichter als das, da auf meinem EEE noch keine Daten sind, bzw. noch nicht auf der internen Solid-State-Disk habe ich schnell mit Acronis und einem externen DVD Laufwerk gebootet, meine Acronis-Sicherung eingelegt und nach 3 Minuten und 45 Sekunden war das Image von DVD auf den EEE zurückgespielt. Quasi mit Boot-Zeit für Acronis und Beantworten der Dialog-Fenster keine 5 Minuten und ich hatte meine ursprüngliche Windows-Installation wieder auf dem EEE - Fantastisch ich bin/war begeistert !

Heute habe ich meinen zweiten EEE (ja ich hatte zwei! -einen vom PC-Spezialist einem vom Saturn) schon weiterverkauft. Der potentielle Käufer wollte ein XP darauf, und was hab ich da wohl getan ? - Richtig! mein Acronis angeworfen, flugs das Image aufgespielt. Fertig ! - Bin mal gespannt was er zu berichten weiß, was die Leute bei Ihm im Büro (und die Chefs) zu dem kleinen weißen EEE sagen.

Trotzdem bin ich etwas traurig, heute so ganz allein ohne EEE. Ich sag da nur ein EEE-PC zuhause haben ist gut, aber zwei EEE-PC ist noch viel Besser! - Naja meinen zweiten EEE bin ich nun ja los.

Am Wochenende werde ich noch eine 4 GB SD-Karte für den neuen Inhaber meines zweiten EEE kaufen, und mir ein 2 GB Ram Modul - das ist zwar nicht notwendig da der EEE PC mit Windows SP2, also nur mit IE6 und MediaPlayer9 wirklich sehr schnell läuft. Mit vollgepachtem XP und IE7 und MediaPlayer11 ist zum Einen die 4 GB interne Karte voll und der EEE läuft eben "gefühlt" langsamer. Also einfach nur XP-SP2 darauf installieren. Aber um nochmals auf die 2 GB Ram zurückzukommen, das ist im Moment ja günstig, kostet mich beim Händler meiner Wahl 65 Euro für ein 2 GB S0-DDR 667 Modul.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen