Freitag, 31. August 2007

Postfix, und hängende SMTP-Verbindungen

Gerade lese ich bei Heise folgende News:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/95275

Und genau das kann ich auch bei meinem sendmail beobachten...

...beginnen, und eine damit einhergehenden Anzahl hängender smtpd-Prozesse. Insbesondere auf stark frequentierten Servern kann dies dazu führen, dass keine freien smtpd-Prozesse mehr zur Verfügung stehen, um neue eingehende Mail-Verbindungen anzunehmen – Timeouts und massive Verzögerungen im Mailverkehr können die Folge sein...

bzw.

...Seine Analyse hat ergeben, dass die vornehmlich aus DSL-Netzen eingehenden Problem-Verbindungen nicht SMTP-konform ablaufen: Lehnt der Mailserver beispielsweise eine Mail mit unbekanntem Empfänger ab, trennt die Gegenstelle die Verbindung abrupt die TCP-Verbindung, ohne die SMTP-Sitzung ordnungsgemäß zu beenden....

Tja schon sehr interessant, seit ca. 10 Tagen beobachte ich das auch, nun habe ich meine Bestätigung... (ich habe da unter: http://sysadminslife.blogspot.com/2007/08/sendmail-spam-und-der-wichtigste-teil.html schon berichtet.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen