ipad 2017 - 6 Jahre später

vor fast 6 Jahren habe ich mein letztes iPad (3rd Generation) am 16.März 2012 gekauft, und bis jetzt stand das hier auf meinem Schreibtisch schön im Apple Stand. Damals für teure 479 Euro (16 GB Wifi) gekauft. Schon seit längerem war mit iOS 9.3.5 die letzte iOS Version für dieses iPad erreicht und auch meine Tapped Out Simpsons wollten in der letzten Zeit nicht mehr so recht starten und alles lief wirklich sehr sehr zäh (meine Simpsons Welt ist mit um die 220 Springfield-Bürgern sehr voll).

Zufälligerweise habe ich bei notebooksbilliger.de ein iPad refrubished gesucht und für 263 Euro gab es ein iPad 2017 mit 32 GB in der Farbe gold (nicht meine erste und zweite Wahl). Leichte Kratzer waren angegeben. Aber der Preis war sehr gut und ich dachte mir, wenn es zu zerkratzt ist, schicke ich es wieder zurück. Also kurz gekauft und einige Tage später geliefert bekommen - und was soll ich sagen, ich habe keinen einzigen Kratzer erkennen können, weder am Display noch am Gehäuse. Gut die Farbe gold ist nicht wirklich nett - aber der Preis doch über 80 Euro günstiger als die Neuvariante bei notebooksbilliger.de und über 130 Euro günstiger als im Apple Store, da werden 399 Euro) aufgerufen.

Somit steht hier nun ein iPad 2017 auf meinem Schreibtisch mit iOS 11.irgendwas und auch meine Simspons laufen wieder recht schnell. Aber eigentlich nutze ich das iPad nur noch für Facetime - und für den Preis will ich mich nicht beklagen. Danke notebooksbilliger.de

Mal sehen ob das 2017er iPad auch wieder 6 Jahre hält und ich 2023 einen neuen Artikel mit einem neuen iPad schreiben kann...

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Mac OS X unter Windows 7 mit Virtualbox 3.2.0

Windows Server 2008 - Aufgabenplanung

Microsoft Wireless Display Adapter