Donnerstag, 25. Mai 2017

2017.05.23 - neues Microsoft Surface Pro

Microsoft hat in Shanghai das neue Surface Pro vorgestellt. Nun ohne Nummer, d.h. es ist kein Surface Pro 5 geworden, sondern heißt nur noch Surface Pro (machen andere mit Ihrem iPad ja mittlerweile auch. Klingt ja auch irgendwie blöd wenn man sagt man hat das neue iPhone 22)



Das Surface hat ein schönes Update bekommen, d.h. CPU der 7th Intel i-Generation, der Kickstand ist nun weiter nach hinten verstellbar und der Pen hat nun 4096 Druckstufen. Durch die CPU sind auch die Akkulaufzeiten nochmals besser (lt. Microsoft 13,5 Stunden - das ist mal eine Ansage!). Passend dazu natürlich der Surface Dial der zeitglich in Deutschland auf dem Markt kommt und den ich schon vorbestellt habe (und nein der Dial funktioniert auf dem Pro 4 nicht auf dem Screen, sondern eben nur als zusätzliches Eingabegerägt). Auch die Preise des Surface Pro sind identisch. Verfügbar lt. Microsoft ab dem 15.06.2017

Natürlich könnte man sagen warum hat das Surface keinen USB-C Anschluß, oder andere Dinge - auf der anderen Seite die Frage muss es das wirklich haben. Ich verstehe dass man ab diesem Preis das natürlich erwarten würde, aber für mich ist das Surface Pro immer noch das vielseitigste Notebook.

Für mich selbst muss es hier kein Update geben, mit meinem Surface Pro 4 bin ich sehr zufrieden, es begleitet mich überall hin, die Akkulaufzeit ist sehr gut, es ist klein und leicht, die Tastatur tippt sich sehr gut und ich kann damit alles machen was ich benötige - ich habe mein Büro quasi immer dabei.

Aber da ich mehr der Notebook als der Tablet Typ bin, erwäge ich bei einem Neukauf/Austausch meines Surface Pro 4 auch das Surface Book, das sieht nochmals besser aus, die Grösse ist sehr gut und es ist eben ein Notebook, aber vielleicht eben nicht ganz so leicht zum mitnehmen (unter dem Arm) wie das Surface Pro. Wir werden sehen wie ich mich zukünftig entscheide...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen