Direkt zum Hauptbereich

Zwischenstand zu meinem Surface Pro 4

Wie gespannt habe ich den heutigen Tag (12.11.2015) herbeigesehnt, denn schließlich war heute der offizielle deutsche Verkaufsstart des Microsoft Surface Pro 4 !!!

Und natürlich habe ich die ganze Woche über schon gedacht, dass ich spätestens heute mein Surface in den Händen halte, aber dem ist leider nicht so. Naja ich hatte gehofft, das Microsoft vielleicht die Vorbesteller posttechnisch zuerst beliefert, vielleicht hatte ich sogar gehofft evtl. einen Tag früher das Surface zu bekommen, aber heute, als ich die Poststelle bei mir in der Firma geprüft habe, gähnende Leere (zumindest was Pakete an meinen Namen angeht).

Tags zuvor am Dienstag 11.11.2015 hat www.notebooksbilliger.de schon damit geworben "Surface Pro 4 heute gekauft + Express-Code und morgen (12.11.2015) geliefert". Wie habe ich mich da geärgert, mein Surface nicht bei notebooksbilliger.de bestellt zu haben, ich wollte eben offiziell bei Microsoft kaufen. Meine bisherigen Bestellungen dort liefen immer tip-top-einwandfrei. Ich kann den Laden uneingeschränkt weiterempfehlen vorallem wenn man ein Notebook sucht:



Ok, also am 12.11.2015 gegen mittags immer noch keine Spur von meinem Paket und meine Hoffnung war für heute dahin. Also kurz bei Microsoft angerufen, ich habe ja eine offizielle Bestellnummer und gefragt was los war. Der Mensch in der Hotline meinte dann ja "ab dem 12.11" und dass es etwas dauern könnte aufgrund der vielen Vorbestellungen, konnte mir aber zum Status meiner Order nichts sagen. Er meinte auch, dass einige Kunden das Surface bekommen hätten aber keine Versandbestätigung. Angesprochen darauf dass andere Händler (notebooksbilliger) das Surface schon hatte, meinte er nicht viel. 

Dann irgendwann gegen Mittag kam die Erlösung, ein Freund von mir der auch ein Surface bestellt hat, hatte eine Versandbestätigung. Also habe ich kurz meinen Outlook.de Account gecheckt und tatsächlich meine Versand-Mail war auch da - Gott sei Dank!


Klar, ein UPS_Link ist auch dabei. Anfangs erstmal nur mit Submit-Informationen, und da wußte ich nicht woher mein Surface kommt. Wenn es aus Asien kommt würde ich nochmals ne Woche warten, aber irgendwann nach 18:00 Uhr hatte ich folgende aktualisierte Informationen:


Ok, kommt also aus den Niederlanden, und ich bin sehr froh das UPS das Teil liefert, auf UPS ist immer Verlass, die sind sehr zuverlässig. Lieferdatum der 13.11.2015 also morgen. Vielleicht wird es doch noch etwas, dass ich mein Surface Pro 4 morgen bekomme, und damit mein Wochenende verbringe. Perfekt.

Sobald das Teil da ist, gibt´s ein paar Unboxing-Bilder von mir und erste Informationen. Bin schon mehr als gespannt, aber so ist das eben kurz vor der Geburt eines neuen Baby, da kann der Vater (ich) schon mal die Nacht nicht schlafen.



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Mac OS X unter Windows 7 mit Virtualbox 3.2.0

Da in den letzten Tagen die neue Version von Virtualbox erschienen ist, dachte ich mir es wäre nun mal an der Zeit ein How-To abzubilden, wie man sehr leicht unter Virtualbox ein Mac OS X Snow Leopard ans Laufen bekommt. Alles was man dazu braucht ist
1) eine Snow Leopard Retail DVD, die es für etwas über 20 Euro bei Amazon gibt. (oder Ihr leiht Euch von einem Freund einfach die DVD und macht ein ISO davon)
2) ein EmpireEFI ISO (ich benutze empireEFIv1085.iso) gibt es unter http://prasys.co.cc/osx86hackint0sh/ zum Download
3) und natürlich Virtualbox Version 3.2.0 Download unter http://www.virtualbox.org/

Das wars.

Nach der Installation von Virtualbox legt man sich einfach eine neue VM an:

Man vergibt einen Namen für die VM und wählt als BS und Version einfach Mac OS X aus

gibt der VM etwas Speicher (1024 MB, oder besser 2048 MB)

legt eine neue virtuelle Festplatte an:


vergibt einen Namen und eine Grösse:

und fertig ist die VM angelegt:

Anschließend nochmals mit Ändern die VM Eigenschaften be…

Windows Server 2008 - Aufgabenplanung

Vor kurzem bin ich über die Windows Server 2008 Aufgabenverwaltung gestolpert. Es gab auf dem Server eine kleine CMD (oder wahlweise auch BAT)-Datei um ein Backup zu automatisiseren. In der CMD-Box hat das Ding auch einwandfrei funktioniert. In der 2008er Aufgabenplanung jedoch nicht...
Des Rätsels Lösung ist, dass man in der CMD oder BAT-Datei die man erstellt hat keine Bildschirm-Ausgaben (echo bzw. Ausgaben von cmd wie "1 Datei kopiert") machen darf, wenn man das Ding in die Aufgabenverwaltung steckt. Da die Tasks in der Aufgabenverwaltung "ohne Fenster" laufen, könnte eine mögliche echo-Ausgabe auch nirgendwohin etwas schreiben. Folge, Sie bricht ab und es gibt in der Aufagabenverwaltung einen Fehler 0x1 oder etwas in der Art.
Eure BATCH-Datei sollte dann zwecks echo in etwa so aussehen:
@echo off copy c:\Programme\Programm1\wichtigesfile.xxx c:\backup > c:\tmp\log.txt xcopy "c:\programme\Programm1\Data" /i /e /y "c:\backup\Data" >> c:\…

Router mit DD-WRT

Ein derzeit bei mir laufendes Projekt ist mein DSL/WLAN-Router den ich mit DD-WRT betreibe. Mehr Infos zur Historie, bzw. ist DD-WRT nicht das einzige Projekt dieser Art gibt es unter:
http://de.wikipedia.org/wiki/DD-WRT
DD-WRT ist eine auf Linux basierende OpenSource Firmware für eine grössere Anzahl von Routern diverser Hersteller (z.B. Linksys, Asus, Netgear usw.). http://www.dd-wrt.com
Um einen Einblick in DD-WRT zu bekommen, und da ich meinen bisheriger Netgear Router FVG 318
http://www.netgear.de/products/business/VPN-firewalls-appliances/wireless-VPN-firewalls/FVG318.aspx
gerne aufgrund einiger Unzulänglichkeiten austauschen wollte, habe ich mir den Linksys WRT54GL geholt.
Der Linksys WRT54GL ist bei diversen Online-Shops für relativ wenig Geld (ca. 45 Euro) zu bekommen, z.B. bei Amazon unter:
http://www.amazon.de/Linksys-WRT54GL--Wireless-G-Broadband-Router/dp/B000EHIA06/ref=sr_1_1
bzw. über Eingabe von WRT54GL in Google-Shopping. Die Hardware des Routers ist schon etwas älter aber…