Sonntag, 4. November 2012

Windows 8 Pro kaufen

Auch ich habe das Angebot von Microsoft genutzt ein "Windows 8 Pro" für 29,99 Euro als Download zu beziehen. Den Kauf/Download gibt es im Store unter:

http://www.microsoftstore.com/store/mseea/de_DE/pdp/productID.256400400

Zusammen mit dem Link von heise unter: http://heise.de/-1742301 ist das genial, d.h. Ihr bekommt für 30 Euro eine Pro-Version von Windows 8 (für viele wahrscheinlich zum ersten Mal eine legale Windows-Version) und alles was Ihr benötigt um eine bootable DVD zu erstellen gibt´s im heise-Link. Zusammen mit der Info, dass Ihr mit dieser DVD einfach einen PC booten könnt auf dem irgendeine Windows-Partition ist, die Ihr jedoch im Verlauf der Installation löschen könnt, ist genial. D.h. einfach auf ner Platte ein altes XP, Vista, oder Win7 installieren (vermutlich funktionieren sogar die 90 Tage Free-Editionen von Windows 7), anschließend mit der gekauften "Windows 8 Pro" DVD booten, Windows 8 erkennt die bestehende Windows Partition, die Ihr dann im späteren Verlauf löscht und neu-anlegt, und schon könnt habt Ihr eine offizielle Legitimation um eine frische/leere Windows 8 Pro Installation auf die Platte zu setzen. Zusammen mit dem Windows 8 Pro Key aus dem Kauf, habt Ihr Windows 8 Pro für 30 Euro - günstiger geht´s eigentlich nicht mehr.

Den Assistenten den Ihr aus dem Microsoft-Store bekommt sah es bei mir folgendermaßen aus:

Microsoft Store angesurft und "Download starten" wählen.

Den entsprechenden Assistenten starten und den PC scannen (nach kompatiblen und in-kompatiblen Programmen äh Apps):


Einstellung auswählen:

 und "Bestellen" klicken:

 Die günstige 29,99 Euro Download-Variante wählen:

 Rechnungsadresse angeben:

 Zahlungsart auswählen und ausfüllen:

Abschluss-Zusammenfassung:

und gekauft. Ihr bekommt sofort Euren Product-Key angezeigt (und erhaltet diesen nochmals zusammen mit Eurem Kaufbeleg per Email):

 Anschließend mit "Weiter" den Download starten:

Der dauert je nach Internet-Verbindung ein paar Minuten:

OK, der Rest, d.h. wie Ihr den Download auf eine bootable DVD bekommt steht in obigem heise-Artikel oder in der aktuellen ct (Ausgabe 24/2012) - das tippe ich jetzt hier nicht mehr ab.

Toll, wenn´s so einfach geht, und der Preis stimmt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen