Mittwoch, 4. April 2012

Fonic wirft mich als Kunden raus

Letzte Woche bekam ich auf einen älteren nicht mehr aktiv genutzten Email-Account folgende Mail:


Im Sommer 2011 habe ich folgenden Stick von Fonic gekauft, die Konditionen (2,50 Euro / Tag Internet-Flat) waren sehr gut, und der Kaufpreis dest Sticks lag irgendwie bei 30 oder 40 Euro.

Tja und nun diese Email. Klar, verstehe ich dass beim jeweiligen Provider die einmal in tausenderfacher Ausführung ausgegebenen Sim-Karten einen Aufwand darstellen, wenn diese nicht mehr benutzt werden, aber hey bitte nicht bei mir. Da ich natürlich die Fonic-Sim-Karten nicht in meinem iPhone nutzen kann, bin ich gleich mal los, und hab mir ein Zweit-Handy bei Saturn gekauft. Ihr kennt ja alle meine Abneigung gegen diesen Laden (dito MediaMarkt), aber wo sonst bekommt man auf die Schnelle ein 20 Euro Handy. Die Wahl fiel auf das Samsung  GT-E1080W, das war das Günstigste.

 

Das Handy ist ok, leicht, aber für 20 Euro völlig ok. Anschließend die Fonic-Sim-Karte eingesteckt, kurz mein iPhone angerufen, und nun gehe ich mal davon aus, ich falle aus der Fonic-Kündigung raus, da ich nun die Sim-Karte ja wieder nutze. Ich bin also gespannt ob in 14 Tagen meine Fonic-Sim-Karte noch funktioniert, oder ob mich Fonic rauskickt, oder ob ich eine ähnliche Email (nach Nichtbenutzung der Sim) in ein paar Monaten wieder auf dem Tisch habe...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen