Freitag, 17. März 2017

Dell komplett in weiß

Die älteren unter uns kennen Sie noch die Röhrenmonitore die man gefühlt vor 100 Jahren verwendet hat. Das Gehäuse in Plastik war damals so eine Art grau/beige/weiß mit dem netten Nebeneffekt, dass das mit der Zeit und durch Sonneneinstrahlung ein sehr sehr häßliches Schmutzgelb gegeben hat, d.h. vergilbt in etwa so:


Lt. Wikipedia vergilben: https://de.wiktionary.org/wiki/vergilben


Irgendwann hat sich das gelegt und die Hersteller haben das wohl in den Griff bekommen, mehr oder weniger, bzw. wurden die Peripheriegeräte einfach in schwarz ausgeliefert, das diesen Effekt nicht zeigte.

Nun scheint Dell schon seit einer Weile auch Ihre Standard-Tastaturen, Mäuse und Bildschirme teilweise in schönem Weiß auszuliefern. Sieht ungewöhnlich aus, wenn plötzlich wieder weiße Monitore auftauchen, kann man aber ausprobieren:





Abgebildet ist hier ein "Dell UltraSharp 24 Monitor - U2412M