Donnerstag, 9. Juni 2016

Sim-Karten auf Vorrat kaufen

Heute noch schnell ein paar Sim-Karten auf Vorrat gekauft, bevor das neue Gesetz unserer Volksvertreter kommt, dass ich mich beim Kauf einer Prepaid-Sim ausweisen muss. Keine Ahnung wer auf solche sinnfreie Ideen kommt.



Diese muss ich dann nur noch beim nächsten freien Wlan-Hot-Spot (z.B. BurgerKing) aktivieren und mir einen lustigen Namen und Anschrift ausdenken auf dem ich die Simkarte anmelden, vielleicht etwas Exotisches oder ein Allerweltsnamen - mal sehen was mir einfällt.

Ganz wichtig ist natürlich darauf auch nur Fake-Accounts zu benutzen (Email, Social-Media usw.) Passend dazu noch ein günstiges Dual-Sim-Handy - was will man mehr ;)