Sonntag, 22. Mai 2016

Microsoft Wireless Display Adapter v2

Pünktlich ein Jahr nach Erscheinen seines ersten Wireless Display Adapter von Microsoft ist die Version 2 erschienen, und natürlich musste ich mir diese erneut kaufen, war ich doch von dem ersten Adapter sehr begeistert.

Aktuell für um die 58,00 Euro zu haben. Der Stick kommt in einer sehr unscheinbaren Box daher:


Smart ist, das die beiden Stecker (einmal USB und einmal HDMI) in einer Art Zwischenstück gut vor Staub und anderen Einflüssen geschützt ist:


Beigelegt ist noch ein Verlängerungsstück/Adapter, wenn z.B. am TV-Gerät die USB-Anschlüsse sehr dicht beieinander sind und der native USB-Stecker sonst ggf. andere Stecker überragen würde, so hat man mit dem Adapter die Möglichkeit doch den Adapter an jedem USB-Anschluß anzuschließen:

Wie gesagt, einmal USB und einem HDMI:


Dazu passend gibt es von Microsoft im App-Store eine App für die Konfiguration (Name des Adapter), Firmware-Update usw.:



Wirklich ganz hat mich die neue Version v2 des Stick von Microsoft nicht überzeugt, ok ich würde jetzt wenn sich Jemand für diese Adapter interessiert empfehlen die v2 anstelle der v1 zu kaufen, und die Hardware gefällt mir auch besser, aber die Funktionalität des Adapter ist nicht wirklich besser als die v1, d.h. wer die v1 hat, braucht sich die v2 nicht zu kaufen. Mit meinem Surface Pro 4 bekomme ich beim ersten Connect fast nie eine Verbindung hin, beim zweiten Mal klappt es dann immer, aber so dass man den Stick im professionellen Umfeld benutzen kann, und er so funktioniert wie er soll, d.h. stabil, schnell, einfach usw. ist er nicht. Für ab und an, z.B. von seinem Android-Smartphone die Urlaubsbilder auf den großen TV im Wohnzimmer präsentieren ist der Stick gut.

Sehr schade also, ich hoffe auf eine Version 3 die dann wirklich sauer, easy und schnell funktioniert, sodaß man mit jedem aktuellen Win10 Notebook mal schnell den Bildschirminhalt wireless auf den Beamer bekommt. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen