Sonntag, 20. September 2015

Microsoft Universal Foldable Keyboard

Ich bin ja ein bekennender Microsoft-Fan, und auch die Hardware die Microsoft baut finde ich sehr gut, das trifft auch die ganzen Hardware-Zubehör-Artikel wie Tastaturen und Mäuse, und seit einiger Zeit gibt es eine neue Tastatur die im Vorfeld für etwas Aufregung nicht nur bei gesorgt hat, das "Microsoft Foldable Universal Keyboard", gekauft für 84,90 Euro bei notebooksbilliger.de (die ich sehr empfehlen kann, ich habe da schon einiges an Kleinkram gekauft, aber auch bei der Suche nach einem Notebook würde ich den Laden mit als erste Referenz nennen).


Die Box in der die Tastatur ausgeliefert wird:

Interessant fand ich dass die Verpackung an der Seite per Magnet aufklappbar und wieder-verschließbar ist. Man könnte die Verpackung auch als Reiseverpackung betrachten und die Tastatur immer damit transportieren, aber dann verliert man etwas den Wert den die Tastatur hat, extrem klein und handlich für den Transport:


Aufgeklappt mit kleiner Anleitung. Interessant ist, sobald man die Tastatur aufklappt (auch per Magnetverschluß gesichert. Dadurch kann man die Tastatur leicht aufklappen, Sie bleibt aber in einer Reisetasche oder Ähnlichem gesichert geschlossen):


Was will uns die Anleitung sagen, die Tastatur geht automatisch an sobald man diese aufklappt, dann kann man man die Tastatur an zwei Geräte per Bluetooth ankoppeln. Taste 1 oder 2 oben links auf der Tastatur für drei Sekunden drücken und das passende Gerät wie Tablet oder Smartphone auf Bluetooth stellen und warten bis die Tastatur erscheint. Anschließend koppeln und den auf dem Gerät angezeigten Kopplungscode auf der Tastatur eingeben. Fertig.):


Die zwei Programmiertasten 1 und 2 für zwei Geräte:



In der Box noch ein passendes USB-Ladekabel. Lt. Angaben von Microsoft hält der Akku einmal aufgeladen für 3 Monate - da bin ich mal gespannt ob das so ist.


Tastatur und Ladekabel nochmals zusammen:


Das Ladekabel (Standard-USB):



Und die Tastatur in aufgeklappten Zustand. Wie Ihr seht ohne Funktionstasten, aber mit Cursor-Tasten unten rechts):

nochmals zum Größenvergleich mit meiner Hand:



Wie Microsoft angibt, sowohl für Windows, Android als auch iPhone und iPad nutzbar. Erkennbar auch der Ladeport oben rechts an der Tastatur:


Der Ladeport nochmals von der Seite:



Kurzum, die Tastatur ist wirklich nicht günstig, hat aber den Charme dass der Akku sehr lange hält, man das Ladekable auf Reisen evtl. schon durch ein anderes Gerät dabei hat, die Tastatur ultrakompakt und und sehr leicht ist und damit überall mitnehmbar.

Allerdings konnte ich auf Anhieb, damit nicht sofort sehr gut tippen, etwas gewöhnungsbedürftig ist die Tastatur schon, vielleicht auch weil der Bereich in der Mitte etwas zu weit auseinandergezogen ist und man so eine etwas ungewohnt Stellung beider Hände zueinander hat. Mit etwas Übung auf der Tastatur aber absolut nutzbar.

Empfehlung von meiner Seite trotzdem nur für Jemanden der etwas ultrakompaktes für Unterwegs oder auf Reisen sucht. Ansonsten gibt es auch interessantere Alternativen wie das "Microsoft Universale Mobile" das ich ebenfalls habe - dazu mache ich evtl. nochmals einen Post, ich habe das eigentlich schon ne ganze Weile aber vergessen hier zu erwähnen.

Kommentare:

  1. Hallo!
    Wie sieht es denn jetzt nach ein paar Monaten Benutzung aus? Bist du mit der Tastatur zufrieden? Wie lange hält der Akku denn wirklich?
    Gruß, Steve

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Steve,

    gute Frage! - aber ehrlich gesagt, liegt die Tastatur nur ungenutzt in der Ecke. Das ist nicht die Schuld der Tastatur sondern dass ich für die Tastatur kein wirkliches Einsatzgebiet habe. Ich dachte ich könnte diese zusammen mit meinem Dell 8" Win-Tablet nutzen, aber ich habe dafür eigentlich eine "Microsoft Universal Tastatur" und seit ein paar Wochen nutze ich nur noch mein neues Surface Pro 4 und dafür habe ich ein extra Tastatur, sodaß die "Microsoft Foldable" derzeit wie gesagt nicht genutzt wird.

    Empfehlung von meiner Seite für die Foldable nur wenn man wirklich was Ultramobiles sucht.

    gruß

    AntwortenLöschen