Donnerstag, 17. Oktober 2013

Windows 8.1 verfügbar

Heute nachmittag ca. 15.00/16.00 Uhr im Büro kam die Meldung rein, Windows 8.1 wäre über den Windows Store verfügbar. Toll dachte ich mir, kurz in meinem Surface nachgeschaut, und ja da war es:

Allerdings sollte der Download ein paar Gigabyte groß sein, und das hab ich mir im Büro über das Gäste-Wlan dann doch nicht zumuten wollen. Kurz bei den Kollegen auf einem Win8-PC nachgesehen, und auch dort war Win 8.1 über den Store verfügbar.Hier wurden gar 3,5 GB Download für einen Win8 64-Bit PC angezeigt.

Heute abend habe ich dass dann bei mir zuHause angeworfen, der Download in dieser Grösse hat einen Moment gedauert, anschließend gab es einen PC-Restart und gefühlt nach 7-8 Minuten und zwei/drei Restarts später konnte ich mich schon wieder anmelden. Naja, diese kurze Update-Zeit ist sicher nur der SSD geschuldet.

OK, was soll ich sagen, endlich bin ich eine Version höher - nein im Ernst, Win 8.1 macht Sinn, viele sinnvolle Verbesserungen, die Suche gefällt mir sehr gut, der IE11 ist on board,


viele Stellen/Konfigurationsmöglichkeiten sehen durchdachter aus, die bisherige 25% zu 75% Aufteilung der Apps (Snap-View) auf dem Screen ist jetzt im Prinzip frei wählbar, neue Apps sind dazugekommen (Wecker, Taschenrechner, Leseliste usw.). Alles wirkt einfach runder und durchdachter, so hätte Win 8 eigentlich schon sein sollen.

Vielleicht nach dem Update noch den C:\windows.old Ordner löschen, der aus der Windows 8 Installation übrig geblieben ist.

Kurzes Fazit: wer jetzt schon Win8 nutzt sollte bald auf Win 8.1 umsteigen, ich sehe da viele Verbesserungen und eigentlich für Otto-Normaluser keine Probleme.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen