Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom 2013 angezeigt.

Dell Venue Pro 8 - Case

Gestern habe ich nur im stationären Handel bei notebooksbilliger.de in München noch eine Tasche für meinen Dell Venue Pro 8 gekauft. Leider ist der Stift für das Tablet erst Ende Januar 2014 verfügbar - hier bin ich schon sehr gespannt, wie dieser funktioniert, da das Dell Venue Pro 8 ja einen eingebauten Digitizer mit bringt.

Eigentlich dachte ich mir, Nein ein Case brauchst Du nicht, jetzt aber wo ich eines habe, sage ich Unbedingt mitkaufen, da das Tablet so einen "Stand" bekommt und man es auf dem Tisch sehr gut bedienen kann:



Das Case gibt es bei notebooksbilliger.de für 39,90 Euro und passt perfekt für das Dell Venue Pro 8 (das sollte es auch den schließlich ist das Case nur für das Pro 8 entwickelt worden). Das Dell Venue Pro 8 ist gut geschützt, alle Anschlüsse (Windows-Button, Ein/Aus-Button, Laut/Leise, Kopfhörer) sind gut ausgespart, und es gibt noch eine Halterung für den optionalen Stift (kaufe ich dann sobald das Ding lieferbar ist). Somit hat man alles perfek…

Dell Venue Pro 8 - Review

Schon seit 13.12.2013 halte ich meinen neuen Dell das Venue Pro 8 in den Händen. Etwas früher als ursprünglich (17.12.2013) von notebooksbilliger.de angekündigt hat mich mein neues Spielzeug erreicht, und ich habe es jetzt seit etwas mehr als einer Woche im Betrieb, sodaß es nun Zeit wird hier darüber zu berichten.
Kurzum, das Dell Venue Pro8 hat meine absolute Kaufempfehlung - es kommt aber darauf an, was man von einem Tablet erwartet, was man sucht, und was das Ding soll, bzw. leisten muss/kann/darf. Natürlich muss man sich für ein Ökosystem (Apple, Google Android bzw. Windows) entscheiden, und jedes dieser Ökosysteme hat schöne Dinge, aber auch Dinge die man einfach mitdazubekommt, um überhaupt mit dem Tablet vernünftig umgehen kann.
Die beiden wichtigsten Argumente für das Dell Venue Pro 8 sind meiner Meinung nach zum einen der Preis, d.h. 249,00 Euro bei notebooksbilliger.de ist schon ein wirklich sehr sehr guter Preis, zum anderen hat man ein richtiges Windows 8.1 auf dem Table…

iPad Air - gleich zweimal

Tja, gestern bin ich nochmals losgezogen und habe im Apple Store im OEZ München noch ein iPad Air (Silver) und zwei entsprechende Cover gekauft - nicht für mich, sondern für Freunde da ich einfach näher am OEZ wohne. 
Was soll ich sagen, im Haushalt meines besten Freundes sind sozusagen nun zwei iPad Air vorhanden:

Schon etwas dekadent, aber ok - ich muss selbst zugeben, dass das iPad Air ein tolles Gerät ist ;-)

Lügt die iPad Air Werbung

Das neue iPad Air ist für mich nach wie vor das "kompletteste Tablet" auf dem Markt, daran gibt es meiner Meinung nach nichts zu rütteln. Als das Air vor einiger Zeit vorgestellt wurde, und ich damals die Keynote live verfolgte war ich am meisten von dem Gewicht des Tablet beeindruckt. Wie Apple die Akku-Leistung auf dem gleichen Niveau halten kann, und dabei am Gesamtgewicht 200 Gramm abspecken kann ist schon eine Meisterleistung (von den Ingenieuren).

Wenn mich jemand fragen würde, welches Tablet ich empfehlen würde, würde ich natürlich immer fragen, wozu das Tablet benutzt wird, bzw. welche Person es bekommen soll. Aber im Prinzip ist das Gesamtpaket Apple nach wie vor das Beste, d.h. das Tablet ist vom Design und der Hardware hervorragend, und die Softwareauswahl an Apps ungeschlagen, d.h. es gibt wirklich alles, und der Durchschnitts-User kann damit im Prinzip alles machen was er benötigt. Dazukommt dass Apple deren Software mittlerweile gratis dazugibt, d.h. iPhoto, i…

iPhone 5 / 5S Dock

Ganz unerwartet bin ich die Tage zu einem iPhone 5 Dock gekommen. Seit ich mir mein 5er iPhone vor über einem Jahr zugelegt habe, war ich mehrmals auf der Suche nach einem passenden Lade-Dock, so wie ich es schon für mein 4 bzw. 4S hatte, doch es gab keine, selbst im Apple-Store sagten mir die dortigen Apple-Mitarbeiter, es werde kein Dock wie seinerzeit beim 4er iPhone für das 5er geben. Also habe ich mich damit abgefunden, mein iPhone mit dem viel zu kurzen Original-Kabel quasi unterm Schreibtisch zu laden. D.h. unter meinem Schreibtisch liegt eine grössere Steckdosenleiste und das iPhone liegt auf meinem Desktop-PC und wird hier geladen. Also nicht so schön immer morgens und abends unter den Tisch zu greifen und das iPhone ab- bzw. anzustöpseln.

Mein bester Freund hat dieser Tage für sich ein neues iPad Air und für seine Frau ein 5S iPhone gekauft, und meinte zu mir dass er das nicht in der Stadt im Apple-Store sondern im OEZ-Einkaufszentrum im dortigen Apple-Store geholt hat. Ich…

Dell Farblaser 3110cn - 016-310 restart printer

Ich kenne in meinem Bekanntenkreis noch zwei Personen die einen Dell Farblaser 3110cn haben. An für sich ein nettes Gerät, doch leider gibt das Gerät seit Längerem beim Einschalten folgende schöne Fehlermeldung:
016-310 Restart Printer

bzw.
Contact Support
IfMessageReturns


und man kann überhaupt nicht mehr drucken - ein Unding also.

Lt. Dell müsste man sich eigentlich ein etwas teureres Ersatzteil kaufen, doch es geht natürlich auch anders, wenn man den Drucker nicht permanent an lassen möchte, ist ja alles nur Software:
1) Drucker ausschalten 2) Drucker einschalten und dabei die "Menu"-Taste gedrückt halten 3) Nun sollte im Display des Druckers "Init Password" stehen. Hier mittels der Navigationstasten einfach auf "No" bzw. "Nein" wählen, und das wars der Drucker ist Online und es kann wieder gedruckt werden.
Ganz einfach...

Update-Time für meinen Dell

Tja heute hat mein Dell XPS 8500 kurz einen kleinen Augenblick länger sein Bios beim Booten gezeigt, und ich dachte mir ok, siehst mal nach ob es evtl. nach nun 10 Monaten die mein Dell hier steht eine neue Bios-Version und tatsächlich ich hatte A09 installiert aktuell ist A12.
http://www.dell.com/support/drivers/de/de/dedhs1/DriverDetails/Product/xps-8500?driverId=GVGPD&fileId=3292921037&osCode=W764&languageCode=de&categoryId=BI#OldVersion

Kurz installiert/aktualisiert, easy as Dell, und mein Dell ist wieder aktuell (zumindest was das BIOS und ME angeht):




Doom wird 20 Jahre alt - Happy Birthday !

Heute sehr spät auf heise noch folgenden Artikel gefunden: http://heise.de/-2064533

Doom wird also 20 Jahre alt - ein Happy Birthday und Dankeschön von meiner Seite ;)
Ach war das schön, als wir die erste Episode "Knee deep in the Dead" spielten, soviel ich mich erinnern konnte war ich damals gerade (wo war ich 1993/1994 ?!) vom Staat ehrenvoll nach meiner 12 monatigen Pflicht-Bundeswehrzeit entlassen worden, und konnte Doom auf einer 486 mit 66 Mhz Vobis-Kiste über Nullmodemkabel spielen. Das Kabel hatten wir von der Dachwohnung übers Dach in den 2 OG gelegt, und ich hatte einen Heidenspaß meinen WG-Mitbewohner per Kettensäge virtuell zu töten - einfach toll!

Alle Jahre wieder

Für was interessiert sich ein sysadmin eigentlich neben dem ganzen Tech-Zeug - natürlich für die Mädels aus der Victoria Secret Fashion Show - Amazing 

Alle Jahre wieder zeigt Victoria Secret wo der Hammer hängt, oder der Barthel den Most holt. Ich muss schauen dass ich hier keine Mandelentzündung bekomme, wenn ich mir die Show die nächsten 45 Minuten mit offenen Mund ansehe...



WOW

Dell 4K Monitor

Heute auf heise.de gelesen, Dell bringt seinen ersten 4K-Monitor raus ! Yeah!

Leider für mich nicht sofort verständlich nur als 24" Monitor - den UP2414Q 

Ich kann mich gar nicht mehr so richtig erinnern wann ich meinen ersten 24" von Dell gekauft habe, damals gleich mit einer Auflösung von 1920x1200 Pixel war das Dinge jahrelang quasi "up to date", habe ich mir erst im April 212 einen neuen 27" Monitor mit etwas höherer Auflösung 2560x1440 Pixel gegönn, auf dem ich heute noch arbeite - doch 4K ist schon eine Ansage, das entspricht der 4 fachen Auflösung von 1920x1080 also 3840x2160 Pixel - toll !
Preise lt. heise.de ca. 1.400 US$ - sodaß da vielleicht auch im deutschen Dell Store 1.400 Euro stehen werden - mal sehen wann mein Lieblings-Dell-Monitor-Lieferant die Systemworkx.de den Monitor im Programm führt, und dann vielleicht etwas günstiger - mal sehen evtl. kann ich mir auch ein Leihgerät von Dell holen um das Ding mal ansehen zu können. Zumindest geht es …

Futter (auch für Euer Dell Venue Pro 8)

Zufällig bin ich auf  http://plugable.com/gestoßen, als ich mich nach Anschlußmöglichkeiten für mein neues Dell Venue Pro 8 (dass hoffentlich bald kommt) umgesehen habe. Die Firma hat ziemlich cooles Zeug, zum eine wäre da natürlich die USB 3 Universal Docking Station, d.h. die UD-3900 (leider in Dland noch nicht lieferbar, bei Amazon gibt es nur das Vorgängermodell):
http://plugable.com/products/UD-3900 Das Ding kann wirklich alles und ist natürlich ideal für Geräte wie das Venue Pro 8 von Dell (obwohl man hier noch einen Zwischenadapter benötigt). Einmal angeschlossen und man kann mit der UD-3900 sein Tablet zu einem vollwertigen Arbeitsplatz aufbauen, d.h. Bildschirm dran, Tastatur, Maus und Ethernet - fertig. Wie gut oder schlecht das läuft kann ich nicht sagen, ich hab leider keine UD-3900. Schade ich hätte mir eigentlich sofort ein bestellt, aber Amazon verkauf nur den Vorgänger die UD-3000.
Daneben gibt es von Plugable.com aber auch USB 3 Graphics Adapter oder einfach eine USB-…

Dell Venue Pro 8 bestellt

Nach dem Auftauchen des Dell Venue Pro 11 auf der Dell-Webseite habe ich mir heute einfach mal bei notebooksbilliger.de umgesehen, und tatsächlich, die führen schon das "Dell Venue Pro 8":

bei einem Preis von 249,00 Euro musste ich einfach zuschlagen, ich hätte mir das Teil gern bei Dell direkt gekauft, ggf. bekomme ich dass dort früher, da notebooksbilliger.de als Liefertermin den 17.12.2013 angibt, jedoch hat mich der Preis überzeugt ;) für das Geld ein neues cooles Tablet mit einem richtigen Win 8.1 - einfach genial, so enttäuscht ich gestern über hohen Preis (611 Euro brutto) für das Venue Pro 11 war, so überzeugt bin ich nun vom Preis des Venue Pro 8 - sehr gut notebooksbilliger.de und sehr gut Dell. Jetzt heißt es also warten...

Wer auch eines haben möchte - kann unter folgendem Link bestellen:
http://www.notebooksbilliger.de/dell+venue+8+pro+tablet

12.12.2013 - Update:
Heute hat notebooksbilliger.de meinen neuen Dell Venue Pro 8 vesandt ;) und ich hoffe natürlich dass…

Yeah ! the new Dell Venue Pro 11 announced

Tja, auf das Venue Pro 11 warte ich schon eine Weile und noch sehnlichster warte ich auf das Venue Pro 8 (später in diesem Monat).
Heute sehe ich mal wieder bei Dell vorbei und was erblicken meine Augen - ja genau, das neue Dell Venue Pro 11 ist angekündigt und bestellbar:

http://www.dell.com/de/p/dell-venue-11-pro/pd?c=de&l=de&ref=hpt1&s=dhs
Das interessante daran in meinen Augen ist das native Windows 8.1 das auf dem Teil läuft, d.h. ein Tablet mit einem richtigen Windows auf dem jede unserer Lieblingsanwendungen läuft - toll ! Und nun stellt Euch das nochmals in einem 8" Gerät vor, tata dem Dell Venue Pro 8 - das wird vermutlich ein "Must have"-Buy bei mir!
Lt. Dell soll es das Venue Pro 11 mit jeder Menge Zubehör geben (Stift, Docking-Station usw.). Aktuell geht es bei 489 Euro netto los, d.h. 611 Euro brutto - hmm schon eine Ansage, ich hätte mir gewünscht dass das etwas weniger kostet, so 459 Euro brutto wäre ein toller Preis, den schließlich steckt ak…

Microsoft Surface 1 bis 4

Ein Jahr ist es nun schon her seit ich die ersten Berührungspunkte mit dem Microsoft Surface (erste Generation) gemacht habe. In der Zwischenzeit habe ich mir ebenfalls eines direkt bei Microsoft gekauft und eines bei Notebooksbilliger.
Mein erster Kauf des Surface war am 30.06.2013, zu diesem Zeitpunkt gab es eine zeitlich befristete Aktion von Microsoft, beim Kauf eines Surface ein kostenloses Type-Cover dazu-zubekommen. Ich habe hier vor diesem Zeitpunkt etwas mit dem Basket auf dem Microsoft-Store gespielt und das ging immer. Als ich dann sehr kurzentschlossen am Abend des 30.06 dieses Bundle bestelllen wollte ging es nicht mehr- meine Vermutung war, dass evtl. aufgrund der unterschiedlichen Zeitzonen das Angebot in Deutschland schon vor Mitternacht endete, zumindest konnte ich das Bundle nicht mehr bestellen. D.h. die Aktion wurde noch beworben (sieht man in der nachfolgenden Hardcopy), aber der Preis des Type-Cover wurde nicht abgezogen:

Somit habe ich also an diesem Abend NICH…

GTA V

Vor einiger Zeit konnte man die Plakate an jeder Bushalte-Station in der Stadt sehen, GTA V wurde sehr großflächig beworben. Schon interessant wenn man sich die Zahlen zu dem Spiel ansieht:


FSK18nur erhältlich für Playstation 3 und XBox 360250 Millionen Dollar ProduktionskostenUmsatz in den ersten 3 Tagen: 1 Milliarde US-Dollar (erfolgreicher als Avatar)

Anfang des Monats habe ich dann eine Version für die XBox gekauft. Da ich selbst keine XBox und keinen Fernseher habe, spiele ich GTA also nur bei meinem besten Freund zuhause bei ihm. Da ich sowieso meine Samstage dort verbringe lässt sich das gut zusammen vereinbaren.
Das Spiel ist jeden Cent der ca. 70 Euro wert die ich dafür ausgegeben habe. Es ist un-unglaublich was Rockstar da auf dieser alten Hardware (PS3 und XBox 360) zum Laufen gebracht hat. Eine sehr sehr große Map, man kann frei rumlaufen, tauchen, schwimmen, Auto fahren, Motorrad, Fahrrad, Jeep, Boot, Buggy, Zeppelin, Flugzeug, Jet usw. Natürlich gibt es Missionen um im S…

Dell - Goodbye and Welcome

Alle die hier schon mal den ein oder anderen Post gelesen haben, wissen dass ich ein großer Fan von Dell bin - ich mag alles an Dell, die Firma, die Produkte, Michael, die Server, die PCs, Notebooks, Monitore, Services wie Kace, Zukäufe wie Sonicwall ;) usw. Schon seit sehr vielen Jahren kaufe ich beruflich und privat nur Dell-Produkte.
Anlass für den Post, ist das Michael zusammen mit dem Finanzinvestor Silver Lake die Tage Dell für 24,9 Milliarden Dollar von der Börse genommen hat. Zu Hochzeiten war die Firma wirklich viel wert http://www.dell.com/learn/us/en/uscorp1/financials/stock-split-history

Ich finde diesen Schritt sehr gut und sehr konsequent und ich bin der Meinung wir werden bald ein Feuerwerk an neuen Ideen, Services und Produkten mit dem Namen Dell zu Gesicht bekommen. Ohne alles auf den Aktienkurs und die Quartalsergebnisse ausrichten zu müssen, kann Michael seine Firma nun wieder besser und langfristiger auf Kurs bringen.

Worauf warte ich persönlich bei Dell, in der n…

Apple Keynote October 2013

Heute 19.00 Uhr deutscher Zeit war es mal wieder soweit, die Nasen aus Kalifornien haben neue Produkte / Dienste und andere Dinge vorgestellt.


Eigentlich hätte ich darüber keinen Post gemacht, meine Begeisterung für neue i-Dinge hält sich ja in Grenzen. Bemerkenswert ist jedoch das neue iPad welches nun iPad Air heißt. Das neue iPad ist 1,9 mm dünner - was schon sehr bemerkenswert ist:

noch bemerkenswerter ist das Gewicht, d.h. wiegt ein iPad der vierten Generation (Wifi only) noch 652 gramm wiegt das neue iPad Air nur noch 469 gramm. Also fast 200 Gramm leichter! - das ist wirklich enorm!

Das ist bei all meiner Kritik an den Kaliforniern wirklich mal eine Ansage!

D.h. von meiner Seite eine klare Empfehlung für Leute die sich ein iPad kaufen wollen. Leichter, dünner, schneller, schicker und den ganzen Apple i-App Quatsch (iPages, iMovie, GarageBand usw.) gibt´s ja for free. Also jetzt ein sehr schönes und komplettes Produkt.

Auch das iPad Mini mit Retina-Display (wenn nun auch etwas …

Windows 8.1 - wo ist mein Leistungsindex hin ?!

Tja, ich fand den Leistungsindex den Microsoft mit Windows Vista eingeführt hat immer eine gute Sache. Das war wie Schwanzlängen-Vergleich, d.h. man konnte (sofern man an dem Ding nicht manipuliert hat), schön anderen zeigen, dass man einfach einen längeren und dickeren Schwanz äh Computer unter dem Tisch stehen hat.
Nein, im Ernst natürlich war der Index nicht wirklich aussagekräftig, aber man konnte, so wie ich, wenn man mal schnell an einem Rechner saß, kurz nachsehen, wie die Werte sind und ob die so mit der Hardware die da drinsteckt zusammenpasst. Aber mit Windows RT hat Microsoft den Leistungsindex schon über Board geworfen, und auch in der Win 8.1 Preview war er nicht mehr enthalten, und nun in der finalen Win 8.1 Build 9600 ist er natürlich auch nicht mehr - schade wie ich finde.
Ganz weg ist er aber nicht, sondern eben nur nicht mehr prominent an der Oberfläche. Mittels winsat formal in einer CMD-Box:

kann man den Erstellungsprozess anwerfen, und mittels get-wmiobject win32…

Windows 8.1 verfügbar

Heute nachmittag ca. 15.00/16.00 Uhr im Büro kam die Meldung rein, Windows 8.1 wäre über den Windows Store verfügbar. Toll dachte ich mir, kurz in meinem Surface nachgeschaut, und ja da war es:
Allerdings sollte der Download ein paar Gigabyte groß sein, und das hab ich mir im Büro über das Gäste-Wlan dann doch nicht zumuten wollen. Kurz bei den Kollegen auf einem Win8-PC nachgesehen, und auch dort war Win 8.1 über den Store verfügbar.Hier wurden gar 3,5 GB Download für einen Win8 64-Bit PC angezeigt.
Heute abend habe ich dass dann bei mir zuHause angeworfen, der Download in dieser Grösse hat einen Moment gedauert, anschließend gab es einen PC-Restart und gefühlt nach 7-8 Minuten und zwei/drei Restarts später konnte ich mich schon wieder anmelden. Naja, diese kurze Update-Zeit ist sicher nur der SSD geschuldet.
OK, was soll ich sagen, endlich bin ich eine Version höher - nein im Ernst, Win 8.1 macht Sinn, viele sinnvolle Verbesserungen, die Suche gefällt mir sehr gut, der IE11 ist on …

Dyn-DNS Alternative selfhost.de

Ihr kennt das, viele hundert Jahre hat in der Anfangszeit des Internet dyndns.org dafür gesorgt, dass man auch mit der Zwangstrennung der Provider (z.B. alle 24 Stunden) trotzdem seinen privaten Internet-Anschluß zuhause bequem von unterwegs und überall erreicht hat. Das Ganze (Dyndns.org) war for free und schnell eingerichtet. Irgendwann hat dnydns.org diesen schönen Dienst jedoch kostenpflichtig gemacht. Nicht das jetzt 25 USD pro Jahr uns alle an die Armutsgrenze bringt, aber wirklich günstig ist es auch nicht, dazu kommt, Zahlung Richtung USA mit Kreditkarte usw. Also musste eine Alternative her.
Sicher gibt es die ein oder andere Alternative, ich für meinen Teil habe es neulich für einen Bekannten mit www.selfhost.de ausprobiert. Ok, die Webseite ist sehr stark gewöhnungsbedürftig und man findet sich auf den ersten Blick erstmal nicht zurecht, doch man bekommt hier einen Dyn-DNS for free von einem deutschen Anbieter. Bedingung ist dass man sich alle 30 Tage einmal mit seinen Acc…

iPhone - quo vadis

Ihr wisst ja, dass ich in letzter Zeit der Entwicklung des iPhone/iOS und Apple im Allgemeinen sehr kritisch gegenüberstehe. Der doofe Cook hat in meinen Augen seit der Übernahme als CEO bei Apple kein einziges neues Produkt herausgebracht. Das iPhone 5 hat er etwas höher gemacht, iOS 7 im Kinderkarten designen lassen und den Rest von Windows Phone und Android geklaut, und iPhone 5C und iPhone 5S sind keine wirklichen Neuentwicklungen. Beim iPad sieht es ähnlich aus. 
Also wenn in meinen Augen das neue iPhone 6 das evtl. im ersten Quartal 2014 rauskommt, nicht ein völlig neues spektakuläres Design, Material (das muss man ja beim Plastik-Phone iPohne 5C mitterlweile sagen) oder Features hat, die mich "Umhauen" bin ich weg vom iPhone und sehe mich bei anderen Anbietern um.
Evtl. sieht die Entwicklung des iPhone´s in Anbetracht des sehr buten iOS 7 ja zukünftig so aus:

freier Video Cutter

Diese Woche fragte mich mein Bruder ob ich denn ein Video was er auf Vimeo gefunden hat für ihn schneiden kann. Das Video zeigt ein kleines Promo-Video einer Stadt und er würde davon gern die ersten 1,5 Minuten in eine Powerpoint-Präsentation einbauen. Ich gab ihm mein "Na klar mach ich", und wußte dass ein Download eines Video von einem der gängigen Video-Portale überhaupt kein Problem ist. Vimeo bietet das sogar von sich aus an. Beim Schneiden hatte ich jedoch kein passendes Programm in petto, jedoch eine Idee.
Heute hab ich mir das angesehen, und meine erste Wahl fiel auf http://www.dvdvideosoft.com/
Der Umfang der dort verfügbaren freien Programm ist sehr groß, es ist eigentlich die erste Wahl, für ein Convert von Audio und Video auf die gängigen Smartphones, und ich dachte da ist sicher auch ein Video-Cut-Programm da. Jedoch sind die Programm schon etwas verseucht, und ich installiere mir das ungern auf meinem Haupt-PC, daher also kurz eine Kopie einer VM aufgemacht (d…

DD-WRT - Teil eines Router Bot Netz

Lustig - natürlich las ich vor ein paar Tagen die News auf heise dass viele Teil eines großen Bot-Netz sind, aber und das ist lustig, ich habe nur die Überschrift gelesen, und gedacht "OK, wird wohl wieder irgendso einen Telekom oder alten Fritz-Router betreffen".

Heute, hat mich ein Freund auf den Artikel aufmerksam gemeint, und gesagt, hey schau mal, da ist von Deinem Linksys WRT54G Router die Rede - Hmm, ok kurz in der ct nachgeschlagen, und tatsächlich, es gibt einen Artikel in der ct, dass Router mit der alternativen Firmware DD-WRT für ein Bot-Netz ausgenutzt werden. http://www.heise.de/netze/meldung/Root-Luecke-in-freier-Router-Firmware-DD-WRT-6647.html
Nachzulesen in der ct 21/2013: http://www.heise.de/ct/inhalt/2013/21/46/

Hmm, ok, kurz den Artikel überflogen und keinen Hinweis gefunden in welcher DD-WRT Version der Bug den nun behoben ist, also per SSH auf dem Router die verdächtigen Stellen geprüft.

zum einen /etc/init.d/rcS - hier sollte sofern der Router infizie…