Mittwoch, 19. September 2012

Persönlicher Countdown für das iPhone 5 läuft

Tja, eigentlich hatte ich geplant am Verkaufs-Start-Tag des neuen iPhone in Deutschland, dem 21.09.2012 schon frühmorgens (evtl. 3.00 - 04.00 Uhr) mich in die Schlange vor dem Apple Store in München zu stellen. Dieses Mal wird die Schlange wohl etwas anders laufen, da die Rosenstraße gerade mehr eine Baustelle denn eine Straße ist.

Nun gut, also Schlange stehen gibt´s nicht, da sich mein Arbeitskollege auch in die Schlange für sein iPhone 5 stellen wollte, dann zwar in Augsburg beim dortigen Apple-Store, aber das Ergebnis zumindest für meinen Chef wäre das Gleiche. Niemand wäre im Büro und das geht natürlich nicht. Also, da mein Arbeitskollege nur ein iPhone 5 für sich holt, bringt er mir meines eben einfach mit. Ich gehe davon aus, dass es nach wie vor zwei Stück pro Nase gibt, und ich mir so die "Füße-in-den-Bauch-Steherei" spare. 

Dann hofe ich mal er steht rechtzeitig auf, stellt sich an, und der Apple-Store in Augsburg hat zumindest soviele iPhone 5 auf Lager damit ich eines bekomme. 

Dieses Jahr (schon lustig, mein iPhone 4S ist noch nicht mal ein Jahr alt, Kaufdatum damals der 14.10.2011) wird´s etwas teurer. Da ich mich ungern von meinen mit dem iPhone gemachten Bildern und Videos trenne, muss ich mir ein 32 GB anstelle der bisher von mir gekauften 16 GB holen. D.h. 789 Euro muss ich dafür ausgebe.

OK, dann bleibt abzuwarten, was mein nicht mal 1 Jahr altes iPhone 4S 16GB für einen Preis bei ebay erzielt...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen