Montag, 11. April 2011

Apple VGA Adapter und das iPad2

Schon vor längerer Zeit habe ich mir den "Apple VGA Adapter" für das iPad1 geholt und war damit im Großen und Ganzen enttäuscht, da der VGA-Adapter - wenn man kein Jailbreak-iPad hat - nur in Verbindung mit einigen wenigen Apps ein Bild des iPad1 auf den Monitor gebracht hat. Damit ist der Adapter erstmal für mich durchgefallen...

Doch zusammen mit dem iPad2 ist der Adapter Gold wert ;-) und die nur schlechten Bewertungen im Apple-Store kommen wahrscheinlich alle von iPad1-Besitzern:


Der "Apple VGA Adapter" funktioniert natürlich auch mit dem iPad2 und erst hier funktioniert er für mich sehr gut.

Auf meinem 24" Dell TFT der eine native Auflösung von 1920 x 1200 Pixel bringt, wird zwar nur ein 4:3 Bild dargestellt, und das nicht "bildschirmfüllend", doch das Bild ist einwandfrei darstellbar, und jede Aktion am iPad2 wird vom Display 1:1 auf den Monitor abgebildet.


Einsatzzweck ist für mich hier nach wie vor, mal kurz eine Präsentation oder eine Webseite beim Kunden per VGA-Anschluß am Beamer an die Wand zu werfen. In der Regel hat immer noch jeder Beamer mindestens einen VGA-Anschluß "alter Bauart".

Also alles Bestens. Damit kann ich den Apple VGA Adapter für iPad2 Benutzer uneingeschränkt empfehlen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen