Freitag, 22. Januar 2010

Pentium 4 - 3,06 Ghz mal offen betreiben...

In den letzten Tagen ist mir folgendes Bild "zugespielt" worden. Nach Rücksprache mit den Eigentümern habe ich auch die Erlaubnies es hier zu posten. Danke-Schön dafür.


Der Rechner ist, wie mir mitgeteilt wurde so in dieser Form natürlich noch "lauffähig". Man beachte dabei die interessante Konstruktion des grünen Feuerzeuges, welches das Board in der entsprechenden Höhe hält, damit die WLAN-PCI-Karte nicht aus dem "Board" gedrückt wird.

Warum ich dieses Bild poste, ist zum Einen, um mal wieder in Erinnerung zu rufen, wie schnelllebig die Computer-Welt ist. Auf dem Bild läuft ein "guter alter" Pentium 4 mit 3Ghz. Vor einigen Jahren war dies einmal die Spitze der Fahnenstange in Punkte Performance. Heute hat die CPU vielleicht noch einen Wert von 10 Euro ;-)
Zum Anderen finde ich auch, dass eine Konstruktion die diese, heutzutage nicht mehr allzu oft zu sehen ist, und daher einfach "aufhebungswürdig".

Zum Vergleich noch ein kurzer CPU-Benchmark-Vergleich:
Der Pentium 4 - 3,06 Ghz kommt bei cpubenchmark.net auf einen Wert von 470, ein aktueller i7 ist mal flott 11 bis 15 mal schneller. Um es auch mal so zu sagen "früher war doch nicht alles besser " !

(zum Vergrößern einfach auf die Grafik klicken)