Freitag, 7. August 2009

Windows 7 RTM in deutsch - Nachtrag

Heute hatte ich die Möglichkeit gleich ein finales Windows 7 RTM zu installieren. Die Installation der englischen Version aus dem ISO verlief wie erwartet. Nach ca. 20 Minuten hatte ich auf einer normalen Core2Duo Maschine ein Win 7 installiert. Fein.

Danach noch kurz in der Sytemsteuerung / Region eine neue Sprache installiert. (im Technet-Abo gibt es hierzu ein eigenes ca. 2,2 GB großes ISO mit diversen Sprachpaketen). Nach weiteren ca. knapp 10 Minuten und einem Restart erscheint ein völlig eingedeutschtes Win 7. Bisher habe ich noch keinen Dialog gefunden, in dem "englische Reste" übrig-geblieben sind, d.h. wenn ich die Installation nicht kennen würde, würde ich davon ausgehen, dass hier ein richtiges "normales" deutsches Win7 vorliegt.
Das Ganze funktioniert natürlich nicht mit einer Win7 Home Version, da zusätzliche Sprachpakete nur in der Ultimate bzw. Enterprise (für grosse Firmen) installierbar sind.

Sehr gut gemacht Microsoft ! - für mich heißt das, ich installiere mir auf mein Hauptsytem zuHause heute abend die finale Win 7 Version mit deutschem Sprachpaket, und bin erstmal glücklich bis zum 22.10.09 (dem offiziellen Start-Termin für Win 7). Danach sehe ich weiter...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen