Mittwoch, 23. Mai 2007

Hase & Igel Teil 2 - AnyDVD vs. ConstantinFilm

Tja heute habe ich mal wieder per Email sehr aktuelle Infos zu einem neuen DVD-Film-Kopierschutz von einem befreundeten Admin erhalten.

Wieder einmal ist die ConstantinFilm dafür verantwortlich. Nach dem gerade eben vor ein paar Wochen ein neuer Kopierschutz auf den Film-DVD´s Parfum und "Wer früher stirbt..." erschienen ist (denn Slysoft mit AnyDVD) dann innerhalb von ein paar Tagen "gefixt" hat, kommt nun mit der neuen Verleih-DVD von Mel Gibson´s zweitem Regie-Werk "Apocalypto" ein weiterer neuen DVD-Kopierschutz zum Tragen. Der Film wird von der ConstantinFilm vertrieben. Laut Slysoft - Forum existieren die Probleme bei diesem Film anscheinend nur auf der Version für den deutschsprachigen Raum, für die ConstantinFilm verantwortlicht ist. In anderen Ländern mit anderen Vertriebs-Filmfirmen gibt es "diese Probleme" nicht.

Nun gut, was lernen wir daraus, zum Einen, wie lange es wohl dauern wird bis Slysoft einen Fix für diesen DVD-Fehler herausgegeben hat, zum Anderen, das es die Kunden im deutschsprachigen Raum wohl einfach so hinnehmen, das Ihnen deFact "defekte DVD´s" von den VerleihFirmen untergeschoben werden.

Aber so ist es nun mal, der normale Deutsche ist eben träge und nimmt soetwas einfach hin.

Sobald ich Änderungen in der ChangeLog http://www.slysoft.com/download/changes_anydvd.txt History von AnyDVD bzgl. obigen Films finde, poste ich das hier

Freitag, 18. Mai 2007

Die Inflation von CPUs...

Im letzten Monat hat ein Kunde von mir ein paar neue Sever bestellt. Es war wohl Quartals-Abschluß bei Dell, und der Kunde konnte die Preise bei Dell stark drücken. Die Wahl fiel auf ein Standard-System PowerEdge 2950.


Zwei Wochen früher, wurde der Server soweit ich das in Erinnerung habe, noch mit Core 2 Xeon´s ausgestattet, nun sind es schon Quad-CPU´s...

Das ist nach der Installation von 2003 Enterprise Server schon recht beeindruckend, wenn sich im Taskmanager nun 8 CPU´s zeigen (2 x Quad CPU´s im Server):


Tja was soll ich sagen, die System-Daten lesen sich erstmal beeindruckend, leider hatte ich aktuell keine Zeit den ein oder anderen Benchmark auf einer der Maschinen laufen zu lassen, eigentlich schade, aber so ist es eben, die Maschinen sollen schnell getestet werden, und möglichst schnell "produktiv" gehen. Das ist im Moment wirklich eine spannende Zeit bei den CPU´s. Die Sackgasse "Pentium" haben wir hinter-uns-gelassen, und mit den neuen Core-CPU´s gibt es eine tolle Perspektive.

Tja da frage ich bei so viel CPU-Leistung, wie den in naher Zukunft die CPU´s in den Server aussehen ? - da werden wir wohl bald CPU´s mit 8, 16 oder 32 Kernen haben...

Fazit: Schöne neue Welt, da freue ich mich schon privat auf eine Quad-CPU die mir das Weihnachtsgeschäft mit sinkenden Preisen wohl bringen wird...

Montag, 14. Mai 2007

Weiterhin Aktien-Spam´s...

Tja die Aktien-Spam-Front ist nach wie vor noch sehr HOT, soll heißen, ich habe einige Kunden die tausende von Spam-Mails übers WE bekommen. (ca. 95 % und mehr des Posteingangs sind Spam).

Hmm, teilweise wird hier nur per Regel gefiltert, also keine besondere Logik. Als kurzfristiger Workaroun habe ich folgende "Textvorkommen" auf die Schwarze Liste gesetzt:

ISIN
ISIN:
NDGB.F

Damit sollten die meisten Aktien-Empfehlungen für Depot-Raketen usw. ausgefiltert werden. Mal sehen was als Nächstes kommt.

Freitag, 11. Mai 2007

Youtube, Models das Internet und Wow

Dieser Tage bin ich beim Sport (ja auch ein sysadmin sollte Sport machen. Wir wollen ja nicht das Vorurteil, das alle Computer-Heinis blasse Typen mit großen Köpfen und dünnen Armchen sind weiter bestätigen, daher trainiere ich also, denn, Nicht nur der Kopf sollte in Form sein) auf ein interessantes Lied in der dortigen Musik-Jukebox gestossen:

Royksopp - What Else Is There

Natürlich musste ich das Lied zuHause anschließend gleich suchen, dank Google (ich hatte mir nur ein paar Textzeilen gemerkt habe ich das Lied schnell gefunden), und dank allofmp3 auch gleich gedownloadet und genossen. Da mir das Lied sehr gut gefallen hat, habe ich es probehalber mal auf youtube gesucht und natürlich gefunden:



Im Musikvideo tritt ein sehr attraktives Model auf, sehr blond, sehr blauäugig, und sehr scharf. Kurze Recherche bei youtube und ich hatte den Namen. Das Model trägt den Namen Marianne Schröder und schaut in Natura folgendermaßen aus. Jetzt verstehe ich auch die neue Windows Vista Werbung mit dem Titel "Wow":

Wer mehr von Ihr sehen möchte dem empfehle ich folgenden Link:
http://www.thefashionspot.com/forums/f52/marianne-schroeder-37208-15.html

Die Vocals werden aber von Karin Dreijer gesungen, Mitglied bei "the knife"
http://de.wikipedia.org/wiki/The_Knife

So sieht man mal wieder, das man mit ein paar aufgeschnappten Text-Stücken eines Liedes mit Google und Co. das Lied innerhalb kürzester Zeit findet, erwerben kann und auch gleich das Musikvideo frei-haus geliefert bekommt.

Fazit: Internet ist toll, und blonde Mädels mit blauen Augen und Sommersprossen sind noch viel toller !

Donnerstag, 3. Mai 2007

Spam´s überall

Diese Tage habe ich von ein, zwei Kunden von mir einen Hinweis erhalten, das das Spam-Aufkommen seit dem 01 Mai 07 wohl extrem angestiegen sind. Hauptsächlich, wie zur Zeit üblich handelt es sich hier um "Aktienempfehlungen" für irgendwelche Gurken-Aktien.

Und tatsächlich auf meinem Server sehe ich hier auch einen Anstieg. SpamAssassin nimmt die brav raus, jedoch haben einige meiner Kunden leider noch keinen vernünftigen Spam-Filter, und sind auf Spam-Erkennungen a la "gleicher Betreff, Absender-Email" usw. angewiesen.

Als kurzfristiger Rat gab ich das Wort "INVESTORALARM" in den Spam-Filter aufzunehmen. (Wenn dieses Word im Mail-Text auftaucht). Dabei habe ich auch gleich noch "mal ins Blaue" alle Emails mit Dateianhängen in Form von .gif verbannt. Damit fallen nun schön brav die berühmten buten Bild-Mails:


raus, aber auch leider Mails mit einem kleinen Gif-Bildchen in der Signatur. Also Fazit für heute: Gif-Bilder sollte man nicht in die Signatur setzen, und ansonsten bleiben Mails mit Gif´s bei meinem Kunden eher die Ausnahme. Für die Versender solcher Bilder-Spam bleiben Gif´s aber "derzeit" wohl die Beste Wahl.

Nun gut die Zukunft wird zeigen ob es in der nächsten Zeit an der Spam-Front hier ruhiger wird, bzw. wann neue Spam-Mails auftauch

IPod Stuff

Heute gab es in der Mittagspause mal wieder ein kleines Admin-Treffen mit verschiedensten Leuten. Ein Admin berichtet von einem neuem Erwerb eines Luna für seinen neuen Ipod Nano

http://www.xtrememac.com/audio/speakers/luna/

den er für ca. 150 Euro beim Amazon Marketplace gekauft hat. Er meinte und da waren wir uns am Tisch alle mal einer Meinung, das die lokalen Münchner-Radio-Sender morgens zum Aufstehen mit Ihrern verfickten Frühstücks-Sendungen mit Moderatoren und Praktikanten die alle wohl auf "Koks" sind (ansonten weiß ich auch nicht, wie man morgens gegen 06.00 Uhr schon so guter Laune ist) uns alle mehr als nur zum "Hals raushängen". Ich möchte hier keinen der Münchner-Radio-Sender in Schutz nehmen (das ist in anderen Städten und Regionen natürlich auch der Fall), aber die sind alle grosse SCHEISSE um diese Zeit, umd das mal klar auszudrücken.

Mit dem Luna hofft der Kollege morgens schön von seinen Lieblings-MP3 geweckt zu werden (anscheinend kann die Lautstärke beim wecken automatisch hochgefahren werden), sodaß auch die "Auchtung Krieg"-Lautstärke entfallen kann, die bei manchem Radiowecker eingestellt ist (um aufzuwachen).

Alles in Allem scheint mir das ein sehr tolles Produkt zu sein, und das Design überzeugt auf ganzer Linie. Ich werde mal abwarten welchen Erfahrungsbericht es hier gibt, wenn das Teil nächste Woche irgendwann ankommt, evtl. poste ich diese dann (oder ich kaufe mir auch so ein Teil, um nicht, falls ich mal einem dieser Radio-Praktikanten im echten Leben über den Weg zu laufen, zum Mörder zu werden).

Bilder vom dem Teil folgen natürlich, da ich keine Original-Bilder von der Webseite des Herstellers einbinden möchte, da kann man ja neuerdings dafür abgemahnt werden...