Mittwoch, 15. August 2007

Outlook 2007 - 5 Sekunden Problem

Heute ist in Bayern ja Feiertag, denn wir feiern "Maria Himmelfahrt" - eine schöne Sache finde ich !

In einem früheren Post habe ich schon über meine neue Hassliebe Outlook 2007 berichtet, mittlerweile arbeite ich ja schon eine kleine Ewigkeit in der 2007 Version und ich habe mich mittlerweile sehr gut daran gewöhnt.

Da es in früheren Outlook Versionen kein Problem war, auch über eigene Programme mittels Outlook eine Email zu versenden, ist das nun in Outlook 2007 von Haus aus abgestellt. Will eine andere Anwendung mittels Outlook eine Email versenden, erscheint eine sehr hässliche 5 Sekunden Wartebox mit folgendem Inhalt:

"Eine Anwendung versucht, Nachrichten in Ihrem Auftrag
zu senden. Falls dies unerwartet geschieht, klicken Sie
auf "Verweigern". Überprüfen Sie außerdem, ob Sie über
die aktuelle Version Ihres Antivirenprogramms verfügen."



Nach 5 Sekunden kann man endlich den "Erteilen" Button drücken und es geht weiter...

Einige Leute die ich kenne haben aus historischen Gründen schon immer Mails aus deren eigenen Anwendungen über Outlook verschickt, und nun hindert diese "dämliche" Box die Leute mehr oder weniger am zügigen arbeiten.

Über die Gruppenrichlinie Outlook2007.adm habe ich zwar Ansatzpunkte gefunden das "abzuschalten". Alle Versuche darüber waren jedoch nicht von Erfolg gekrönt, sodaß ich das Problem lange vor mich hingeschoben habe.

Natürlich gibt es die ein odere andere kommerzielle Anwendung die das abschaltet, nur suche ich zuerst immer nach einer for-free Möglichkeit. Die fande ich dann im "Express ClickYes". Die Software findet Google sehr schnell, z.B. unter:
http://www.wintotal.de/softw/index.php?rb=1016&id=2108

Wichtig ist hier eine Version 1.2 oder 1.4 zu benutzen, da der Hersteller http://www.contextmagic.com/ nun noch noch eine Kauf-Version bereithält.

Das Install Programm ist nur 94 KB groß ! - und Express ClickYes belegt im Speicher nur ca. 360 KB - das sollte für einen jeden Rechner kein Problem darstellen.

Das Programm installiert sich einfach in die Taskbar:


Anschließend werden die Warnungs-Dialog-Boxen von Outlook zwar immer noch angezeigt, jedoch nur für einen kleinen Bruchteil einer Sekunde, und dann beantwortet ClickYes die Meldung sofort mit "Erteilen", und das ohne Wartezeit ! - sodaß das für alle Leute die über Outloook Mails versenden eine sehr gute Lösung darstellt.

Damit können wir getrost auf ein neues Outlook warten, und sehen was sich dann wieder ändert. Das wird dann wohl nicht die Version #13 sein, sondern aus abergläubischen Gründen wird Microsoft bei der nächsten Office Version wohl die interene Versionsnummer 13 überspringen und Outlook und Co. werden sich gleich als Version 14 melden. (Outlook 2000 = Version 10 / Outlook 2003 = Version 11 / Outlook 2007 = Version 12 usw.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen